Anregendes - Nachdenkliches

Auf dieser Seite können Sie Gedichte, Gedanken und Bilder finden,

die mich berühren:

Das Unannehmbare annehmen ist die tiefste Gnadenquelle dieser Welt.

 

                                                                   Eckart Tolle

Wir sind, was wir denken.

Alles was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken.

Mit unseren Gedanken formen wir die Welt.

 

                                                                       Buddha

Die Schale der Liebe

Wenn du vernünftig bist, erweise dich als Schale und nicht als Kanal,

 der fast gleichzeitig empfängt und weitergibt,

während die Schale wartet, bis sie gefüllt ist.

Auf diese Weise gibt sie das, was bei ihr überfließt, ohne eigenen Schaden weiter.

Lerne auch du, nur aus der Fülle auszugießen,

und habe nicht den Wunsch, freigiebiger zu sein als Gott.

 Die Schale ahmt die Quelle nach.

 Erst wenn sie mit Wasser gesättigt ist, strömt sie zum Fluss, wird sie zum See.

Du tue das Gleiche.
Erst anfüllen, dann ausgießen.
Die gütige und kluge Liebe ist gewohnt, überzufließen, nicht auszuströmen.

Ich möchte nicht reich sein, wenn du leer dabei wirst.
Wenn du nämlich mit dir selber schlecht umgehst, wem bist du dann gut?
Wenn du kannst, hilf mir aus deiner Fülle. Wenn nicht,

schone dich.

 

 

                                                     Bernhard von Clairvaux

Ich bin glücklich

ohne dass es einen Grund dafür gibt.

Ich bin voller Licht,

noch bevor der Himmel die Sonne oder den Mond begrüßt.

Liebe Gefährten, wir sind schon so lange in Liebe zu Gott,

was gibt es noch weiter zu tun als für immer

zu tanzen

 

                                                                                       Hafiz

 DU  DARFST  FREUNDLICH  MIT  DIR  SEIN  !

Mein Herz ruht in tiefer Stille,

weil es den heiligen Fluss betreten hat.

Wie tausend golden leuchtende Sonnen

entschleiert sich das große Mysterium -

dieses Undenkbare, Unfassbare.

Heilung und Heiligung durchglühen mich,

Heilung und Heiligung transformieren mich.

Leise fließe ich in den Ozean der Weisheit zurück

 

                                                                               Mario Mantese

 

Es gehört schon eine Menge Mut dazu,

schlicht und einfach zu erklären,

dass der Zweck des Lebens darin besteht,

sich seiner selbst zu erfreuen.

 

                                                                                 Laotse

Meine irdische Gestalt

sehnt sich nach Erneuerung,

nach Transformation.

Göttliche Kraft umarmt mich,

göttliche Kraft ruft mich und

nimmt mich mit nach Hause.

Der leuchtende Strahl,

der mein Herz berührt,

ist diese heilige Stimme,

die mich ruft.

Ich höre auf sie, nehme sie an,

ohne zu zögern und

ohne zu zweifeln.

 

                                                                         Mario Mantese

Aktuelles

Tänze des universellen                     Friedens

in der Yogaschule Kerstin Panknin

                   Bad Berka

 

...im August wird es wieder einen

         Tanzabend geben.

        Genauer Termin folgt

"Tänze des universellen Friedens in der sozialen Arbeit"

 

Nach Ihrem Studium hat Jana Hornung Ihre Abschlussarbeit nun in einem Buch veröffentlicht für alle interessierte Leser.

Weitere Infos und Bestellmöglich-

keit unter Friedenstänze

16. - 18.Nov 2018

Männertanzwochenende

Männer 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 171.1 KB

Mini-Trampolin             Trimilin                 zu verkaufen

VB   200.-€

         Durchmesser   120 cm