Über mich

Robert Hornung

Physiotherapeut

Jahrgang 1957

 

Zusatzausbildungen:  

 

Manuelle Therapie

Bobath-Konzept

Brügger-Therapie

Craniosacrale Tiefenentspannung

Dorn-Therapie

Tom-Bowen-Technik

Medizinisches Taping

Therapie bei Craniomandibulärer Dysfuntion 

 

Nach 10 Jahren im Allgäu bin ich Anfang September 2017 nach Bad Berka umgezogen. 

 

In Buchloe  habe ich über 20 Jahre lang eine eigene Praxis geführt, anschließend  8 Jahre in Bihlerdorf im Allgäu gewirkt. Nun bin ich zusammen mit meiner Frau nach Thüringen umgezogen.

 

Hier arbeite ich seit Oktober  2017

          -  zusammen mit Andreas Schuster in Erfurt selbstständig.

 

Seit meiner Zeit im Allgäu habe ich  angefangen Vorträge über das Thema  Haltung  zu gestalten nach dem Motto:

 

>>Aufrechte Haltung - leicht gemacht<<

   

Am Wichtigsten erscheint mir, den Menschen Informationen und Handlungswerkzeuge anzubieten, mit denen sie eigenständig

den Weg der Heilung gehen können.

Auf diesem Weg begleite ich die Menschen herzlich gerne.

Dabei bin ich bestrebt eine entspannte Atmosphäre zu gewährleisten,

bei der sich der Klient von der ersten Sekunde an entspannen kann.

 

 

1995 habe ich die Tänze des universellen Friedens kennengelernt -

Kreistänze, bei denen mantrische Gebete und Lieder live von den

Teilnehmern gesungen werden. Diese Lieder und Tänze unterstützten mich damals sehr in einer schwierigen Lebenssituation.

Um noch tiefer einzutauchen wurde ich Tanzleiter für diese Friedenstänze.

Seitdem biete ich Menschen diesen Raum der Freude, Unterstützung und Heilung an.

Die Lieder und Tänze aus allen Religionen begleiten mich seitdem

im Alltag.

Aktuelles

Tänze des                  universellen                 Friedens

im Schloß Tonndorf

 

18. Juni 2022 

 

ab 14.30 Uhr  

Tanzen in Tonndorf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 550.9 KB

Männerwochenende

23. - 25.9.2022

 

in

 

Lauterbach / Thüringen

Männer 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 367.3 KB