Präventionsübung

Die folgende Übung dient zur täglichen Vorsorge für Ihren Körper,

so dass angesammelte Muskelspannung (v.a. in der Beugemuskulatur) immer wieder abgebaut werden kann.

 

 Achtung:

 

Sie sollten diese Übung nicht bei akuten Schmerzen machen und sie ersetzt auch nicht den Besuch bei Ihrem Arzt !


 

Da wir den ganzen Tag mit unseren Händen immer wieder >>zupacken<<,

erhöht sich dadurch kontinuierlich die Spannung in unserern gesamten Beugemuskulatur. Durch jeden Stress, jede Anforderung an uns passiert dasselbe.

Um nun regelmäßig diese zu hohe Spannung abzubauen und zu regulieren, können Sie die folgende Übung machen - im Sitzen - im Stehen und 

im Liegen - jeweils für 5-6 Sekunden - mit wenig Kraftaufwand

Präventionsübung im Sitzen

Präventionsübung im Stehen

Präventionsübung im Liegen

Und wenn Sie nur - so oft als möglich - täglich den Beginn dieser Übung machen - das Überstrecken der Hände und nach außen Drehen der Arme -  können Sie deutliche Verbesserungen erzielen.

Aktuelles

Mini-Trampolin             Trimilin                 zu verkaufen

VB   200.-€

         Durchmesser   120 cm

Freitag  9.3.2018

"Rutsch mir doch den                     Buckel runter"

   Aufrechte Haltung einmal anders                     betrachtet

  in Bad Berka Yogaschule Panknin

                      19 Uhr

Vortrag Bad Berka 9.2. groß.pdf
Adobe Acrobat Dokument 100.2 KB